Angebote zu "Geschah" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Ellingham Academy: Was geschah mit Alice...
18,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Willkommen in der Ellingham Academy ! Versteckt in den Bergen Vermonts ist die Privatschule der ideale Ort für die begabtesten Schüler des Landes - Bestsellerautoren, YouTube-Stars, Künstler, Erfinder. Doch das Internat umgibt eine tragische Geschichte. Vor mehr als 80 Jahren wurden Frau und Tochter des Schulgründers entführt. Genau deshalb wird Stevie Bell an der Akademie aufgenommen: Sie soll die bisher ungeklärte Ellingham-Affäre lösen.Und schon bald erhält sie eine mysteriöse Botschaft, die einen Mord ankündigt. Als ein Schüler kurz darauf tot aufgefunden wird, ist Stevie überzeugt, dass es einen Zusammenhang zwischen diesem Todesfall und den Verbrechen aus der Vergangenheit gibt.Stevie Bell ist großer Fan von Sherlock Holmes und Agatha Christie . Aber noch viel mehr begeistern sie reale Kriminalfälle - wie die bisher ungelöste Ellingham-Affäre. Als Schülerin der exklusiven Ellingham Academy kann sie endlich selbst am Schauplatz der legendären Entführung ermitteln. Doch als ein Mitschüler ums Leben kommt, muss Stevie nicht nur das Verbrechen von damals aufklären.Vor atmosphärischer Internatskulisse erzählt Bestsellerautorin Maureen Johnson eine spannende Geschichte von Mord und Mystery , die vor Charme, Witz und zarter Romantik sprüht. Ein moderner Kriminalroman für Mädchen ab 13 Jahren .Was geschah mit Alice? ist der erste Band der Ellingham Academy -Trilogie." Ein kunstvoller und komplexer Roman, den man unbedingt lesen sollte! "John Green , Autor von Das Schicksal ist ein mieser Verräter"Ein kunstvoller und komplexer Roman, den man unbedingt lesen sollte! Nicht nur faszinierende Verbrechen werden erforscht, sondern auch Themen wie Angst, Kreativität, Berühmtheit und so viel mehr."John Green, Autor von "Das Schicksal ist ein mieser Verräter""Wunderbar atmosphärisch mit komplexen Charakteren, überraschenden Wendungen und einem Schuss Romantik."Publishers Weekly"Das Setting wie aus einem Agatha-Christie-Roman zusammen mit dem beißenden Witz und den abwechselnden Szenen aus der Vergangenheit und Gegenwart erschaffen eine vielschichtige, moderne Detektivgeschichte."New York Times Book Review"Erinnern Sie sich noch daran, als sie zum ersten Mal ,Harry Potter' gelesen haben und wussten, dass es etwas ganz Besonderes ist? Beim ersten Band mit Sherlock-Azubine Stevie Bell verspürt man dieselbe Art von Magie."USA TodayJohnson, MaureenMaureen Johnson hat ihren Abschluss an der Columbia University gemacht und ist New York Times-Bestsellerautorin von mehreren Jugendbüchern. Neben ihrer Trilogie Die Schatten von London ist sie vor allem durch die gemeinsamen Projekte Tage wie diese mit John Green und Die Chroniken des Magnus Bane mit Cassandra Clare bekannt geworden. Das Time Magazine hat sie unter die 140 Leute gewählt, denen man auf Twitter folgen sollte. Was geschah mit Alice? ist der erste Band der Ellingham Academy-Trilogie.

Anbieter: myToys
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Wer war Alice, Hörbuch, Digital, 1, 493min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein herausragendes Thriller-Debut. Alice Salmon ist erst fünfundzwanzig Jahre alt, als sie eines Morgens leblos in einem Fluss in Southhampton gefunden wird. Eigentlich wollte sie am Abend zuvor nur Freunde treffen - sie ahnte nicht, dass dies die letzten Stunden ihres Lebens sein würden. Aber was ist passiert? Ist sie wirklich ins Wasser gestürzt, weil sie zu viel getrunken hat? War es ein tragischer Unfall? Die Nachricht ihres Todes verbreitet sich wie ein Lauffeuer, auch über Facebook und Twitter. Gleich werden Vermutungen angestellt: über sie, ihr Leben und ihren Tod. Auch ihr ehemaliger Professor Jeremy Cooke ist erschüttert. Wie ein Besessener versucht er herauszufinden, was in jener Nacht tatsächlich geschah. Jeder kleinsten Spur geht er nach und sammelt alles über Alice, was er finden kann. Aber warum ist er so engagiert? 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Josefine Preuß, Walter Kreye, Regina Lemnitz, Tanja Fornaro, Jacob Weigert, Stefan Kaminski. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/hoer/001651/bk_hoer_001651_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Wer war Alice, Hörbuch, Digital, 1, 754min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein herausragendes Thriller-Debut. Alice Salmon ist erst fünfundzwanzig Jahre alt, als sie eines Morgens leblos in einem Fluss in Southhampton gefunden wird. Eigentlich wollte sie am Abend zuvor nur Freunde treffen - sie ahnte nicht, dass dies die letzten Stunden ihres Lebens sein würden. Aber was ist passiert? Ist sie wirklich ins Wasser gestürzt, weil sie zu viel getrunken hat? War es ein tragischer Unfall? Die Nachricht ihres Todes verbreitet sich wie ein Lauffeuer, auch über Facebook und Twitter. Gleich werden Vermutungen angestellt: Über sie, ihr Leben und ihren Tod. Auch ihr ehemaliger Professor Jeremy Cooke ist erschüttert. Wie ein Besessener versucht er herauszufinden, was in jener Nacht tatsächlich geschah. Jeder kleinsten Spur geht er nach und sammelt alles über Alice, was er finden kann. Aber warum ist er so engagiert? 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Josefine Preuß, Walter Kreye, Regina Lemnitz, Tanja Fornaro, Jacob Weigert, Stefan Kaminski. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/hoer/001647/bk_hoer_001647_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Die Rolle sozialer Medien für die Gezi-Proteste...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Note: 2,0, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Institut für Ethnologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung"There is now a menace which is called Twitter. The best examples of lies can be found there. To me, social media is the worst menace to society." (Yaman 2014: 21)Der türkische Premierminister Recep Tayyip Erdogan äußerte sich in diesem Zitat über die Nutzung sozialer Medien von Protestierenden während der anhaltenden Gezi-Proteste. Dies geschah am 5. Juni 2013, inmitten von zunehmend scharfen Bemerkungen, die von Seiten der Regierung gegen Online-Aktivisten gerichtet wurden. Sichtbar wurde diese negative Haltung während der Proteste zudem durch die Gerichtsverhandlungen gegen Online-Aktivisten, die Sperrung von sozialen Medien (Yaman 2013: 21) und das neue Internetgesetz in der Türkei (Krüger 2014). Die Proteste um den Gezi-Park in der Türkei begannen in Istanbul am 28. Mai 2013 mit einer gewaltlosen Demonstration von Umweltschützern, die sich gegen ein geplantes Bauprojekt von Ministerpräsident Erdogan richtete. Auf dem Gelände des Gezi-Parks, der direkt an den zentralen Taksim-Platz in Istanbul angrenzt, sollte ein Einkaufszentrum gebaut werden. Die Protestierenden übernachteten dort in Zelten, um den Park zu besetzen und den Abriss zu stoppen. Der Park wurde am 31. Mai von der Polizei gewaltsam geräumt. Es kam zu einem massiven Gebrauch von Tränengas und Wasserwerfern gegen die sich im Park befindenden Menschen und Zelte der Demonstranten wurden in Brand gesetzt. Nach diesem Einsatz extremer Polizeigewalt gegen friedliche Demonstranten breiteten sich Demonstrationen in mehreren türkischen Großstädten aus, die sich zu einem landesweiten Protest entwickelten. Protestiert wurde gegen die autoritäre Politik von Premierminister Erdogan und seiner Partei. Die offiziellen Medien unterlagen während der Gezi-Proteste größtenteils der Zensur durch staatliche Repressionen. Aus diesem Grund nutzten Protestierende die sogenannten sozialen Medien wie Facebook, Twitter, Youtube und weitere, um die fehlende Berichterstattung der lokalen Medien zu ersetzen (Gündüz 2013: 13). Die Relevanz des Themas ergibt sich aus der oft in Zusammenhang mit den Ereignissen um den Gezi-Park erwähnten Nutzung sozialer Medien. In dieser Bachelorarbeit wurde der Frage nachgegangen, welche Bedeutungen soziale Medien für Protestierende der Gezi-Proteste in der Türkei hatten.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Wer war Alice
11,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Alice Salmon war erst 25 Jahre alt, als sie eines Morgens leblos im Fluss gefunden wurde. Eigentlich wollte sie am Abend zuvor nur Freunde treffen, stattdessen durchlebte sie die letzten Stunden ihres Lebens. Aber was ist passiert? Ist sie wirklich gestürzt, weil sie zu viel getrunken hat, wie die Polizei vermutet? War es ein tragischer Unfall? Die Nachricht ihres Todes verbreitet sich wie ein Lauffeuer, auch über Facebook und Twitter. Gleich werden Vermutungen angestellt, über sie, ihr Leben und ihren Tod. Auch ihr ehemaliger Professor Jeremy Cooke ist erschüttert. Er macht sich daran, herauszufinden, was in der Nacht tatsächlich geschah, und sammelt alles über Alice. Er schreibt sogar ein Buch über den Fall. Nur warum ist er so engagiert? Was hat er zu verbergen? Was haben ihr Exfreund Luke und ihr Freund Ben mit der Sache zu tun? Und wer war Alice?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Sheeran, E: X
16,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Im Jahr 2011 preschte ein junger englischer Songwriter auf die Bühne des Pop, dessen Songs perfekt geschliffene Juwelen mit brillanten Texten sind. Überdies stellte er sich live als ein wahrer Orkan heraus, der allein mit einer akustischen Gitarre mehr Energie entwickelt als manche voll ausgerüstete Rockband. '+' hieß das Debüt-Album von ED SHEERAN, dessen Fans mit langen Schlangen vor den englischen Clubs für Verkehrschaos sorgten. Es blieb nicht beim Status als Insider-Tipp: Innerhalb weniger Monate erreichte '+' allein im UK 6-fachen Platinstatus, Gold-Status in Deutschland und verkaufte sich weltweit mehr als vier Millionen Mal. Und es hagelte Preise, darunter zwei Brit Awards, einen Ivor Novello und gleich mehrere Grammy-Nominierungen. Nun steht sein brandneues, zweites Album in den Startlöchern, das einen ebenso fragmentarischen Titel wie das Debüt trägt und schlicht heißt: 'x'. Es erscheint in einer Standard- und in einer Deluxe-Edition mit vier zusätzlichen Songs. ED SHEERAN ist kein Künstler, der sich dem Vertrauten hingibt oder gar selbstzufriedenen Stillstand pflegt. Im Gegenteil, der 23-jährige in Halifax, West Yorkshire, geborene ED SHEERAN ist ständig auf der Suche. Dementsprechend entstand x an vielen verschiedenen Orten der Erde und in Zusammenarbeit mit einer ganzen Reihe von Koryphäen der Producergilde, darunter Rick Rubin (Eminem, Jay-Z, Red Hot Chili Peppers), Pharrell Williams (Daft Punk, Robin Thicke, N.E.R.D.), Benny Blanco (Rihanna, Wiz Khalifa) und Jeff Bhasker (Alicia Keys, Jay-Z), die der Basisarbeit von Johnny McDaid (Snow Patrol) und Jake Gosling (der '+' produzierte) einige zusätzliche Facetten hinzufügten. x hat alle musikalischen Zutaten, die das Album zu einer der weltweit wichtigsten Veröffentlichungen dieses Jahres machen. Die neuen Songs auf x zeigen, wie sehr sich dieser unglaubliche Künstler sowohl musikalisch als auch mit seiner Stimme weiterentwickelt hat und trotz seiner jungen Jahre wie ein gestandener Veteran wirkt. Die Songs auf x entstanden während der letzten drei Jahre, die ED SHEERAN hauptsächlich auf Tour verbrachte. Und so wie '+' ein Schnappschuss seines Lebens und seiner Beziehungen zur Zeit seiner Entstehung war, spiegelt x sein Leben und Liebesleben seit damals wider. Einzig der perfekte Album-Opener One, der noch während der Tour 2011 in Australien entstand, blickt auf die Zeit von '+' zurück und bildet insofern die Verbindung zu seinem Debüt. Und noch bevor es ihm selbst wirklich klar war, dass er bereits an seinem nächsten Album arbeitete, entstanden zehn Songs und mehr, in denen er seine Erfahrungen und Erlebnisse niedergelegt hat. Der atemberaubende Album-Closer Afore Lover ist EDs Großvater gewidmet, der in der Weihnachtszeit letzten Jahres starb. 'Er war immer der Held unserer Familie - ein so cooler Typ', erläutert ED. 'Er hatte einige Zeit unter Alzheimer zu leiden und ich schrieb den Song zwei Wochen bevor er starb. Ich fragte mich: was wäre wenn... und dann geschah es.' Ein weiteres Highlight ist die zeitlose Ballade Photograph, die im Mai 2012 in einem Hotelzimmer in Kansas entstand, während ED mit Snow Patrol auf Tour war. Johnny McDaid hatte einen Piano-Loop auf seinem Laptop laufen, während ED an einem Lego-X-Wing-Fighter bastelte, den er einer Charity-Auktion zur Verfügung stellen wollte. ED begann also zu singen, während er die Teile zusammensteckte und so entwickelte sich der Song. Don’t erblickte das Licht der Welt als Gitarrenriff am Telefon und wuchs zu einem weiteren Höhepunkt auf x heran. Die Deluxe-Edition enthält überdies den Song I See Fire, die ED für den zweiten Teil von Peter Jacksons 'Hobbit'-Trilogie schrieb, produzierte und aufnahm, nachdem der Oscar-prämierte Regisseur ihn persönlich kontaktiert hatte. Auch ohne Promotionmaßnahmen, abgesehen von drei Tweets von seinem persönlichen Twitter-Account, katapultierte sich der Song auf Platz 2 der deutschen Single-Charts!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Wer war Alice
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Alice Salmon war erst 25 Jahre alt, als sie eines Morgens leblos im Fluss gefunden wurde. Eigentlich wollte sie am Abend zuvor nur Freunde treffen, stattdessen durchlebte sie die letzten Stunden ihres Lebens. Aber was ist passiert? Ist sie wirklich gestürzt, weil sie zu viel getrunken hat, wie die Polizei vermutet? War es ein tragischer Unfall? Die Nachricht ihres Todes verbreitet sich wie ein Lauffeuer, auch über Facebook und Twitter. Gleich werden Vermutungen angestellt, über sie, ihr Leben und ihren Tod. Auch ihr ehemaliger Professor Jeremy Cooke ist erschüttert. Er macht sich daran, herauszufinden, was in der Nacht tatsächlich geschah, und sammelt alles über Alice. Er schreibt sogar ein Buch über den Fall. Nur warum ist er so engagiert? Was hat er zu verbergen? Was haben ihr Exfreund Luke und ihr Freund Ben mit der Sache zu tun? Und wer war Alice?

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Sheeran, E: X
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Im Jahr 2011 preschte ein junger englischer Songwriter auf die Bühne des Pop, dessen Songs perfekt geschliffene Juwelen mit brillanten Texten sind. Überdies stellte er sich live als ein wahrer Orkan heraus, der allein mit einer akustischen Gitarre mehr Energie entwickelt als manche voll ausgerüstete Rockband. '+' hieß das Debüt-Album von ED SHEERAN, dessen Fans mit langen Schlangen vor den englischen Clubs für Verkehrschaos sorgten. Es blieb nicht beim Status als Insider-Tipp: Innerhalb weniger Monate erreichte '+' allein im UK 6-fachen Platinstatus, Gold-Status in Deutschland und verkaufte sich weltweit mehr als vier Millionen Mal. Und es hagelte Preise, darunter zwei Brit Awards, einen Ivor Novello und gleich mehrere Grammy-Nominierungen. Nun steht sein brandneues, zweites Album in den Startlöchern, das einen ebenso fragmentarischen Titel wie das Debüt trägt und schlicht heißt: 'x'. Es erscheint in einer Standard- und in einer Deluxe-Edition mit vier zusätzlichen Songs. ED SHEERAN ist kein Künstler, der sich dem Vertrauten hingibt oder gar selbstzufriedenen Stillstand pflegt. Im Gegenteil, der 23-jährige in Halifax, West Yorkshire, geborene ED SHEERAN ist ständig auf der Suche. Dementsprechend entstand x an vielen verschiedenen Orten der Erde und in Zusammenarbeit mit einer ganzen Reihe von Koryphäen der Producergilde, darunter Rick Rubin (Eminem, Jay-Z, Red Hot Chili Peppers), Pharrell Williams (Daft Punk, Robin Thicke, N.E.R.D.), Benny Blanco (Rihanna, Wiz Khalifa) und Jeff Bhasker (Alicia Keys, Jay-Z), die der Basisarbeit von Johnny McDaid (Snow Patrol) und Jake Gosling (der '+' produzierte) einige zusätzliche Facetten hinzufügten. x hat alle musikalischen Zutaten, die das Album zu einer der weltweit wichtigsten Veröffentlichungen dieses Jahres machen. Die neuen Songs auf x zeigen, wie sehr sich dieser unglaubliche Künstler sowohl musikalisch als auch mit seiner Stimme weiterentwickelt hat und trotz seiner jungen Jahre wie ein gestandener Veteran wirkt. Die Songs auf x entstanden während der letzten drei Jahre, die ED SHEERAN hauptsächlich auf Tour verbrachte. Und so wie '+' ein Schnappschuss seines Lebens und seiner Beziehungen zur Zeit seiner Entstehung war, spiegelt x sein Leben und Liebesleben seit damals wider. Einzig der perfekte Album-Opener One, der noch während der Tour 2011 in Australien entstand, blickt auf die Zeit von '+' zurück und bildet insofern die Verbindung zu seinem Debüt. Und noch bevor es ihm selbst wirklich klar war, dass er bereits an seinem nächsten Album arbeitete, entstanden zehn Songs und mehr, in denen er seine Erfahrungen und Erlebnisse niedergelegt hat. Der atemberaubende Album-Closer Afore Lover ist EDs Großvater gewidmet, der in der Weihnachtszeit letzten Jahres starb. 'Er war immer der Held unserer Familie - ein so cooler Typ', erläutert ED. 'Er hatte einige Zeit unter Alzheimer zu leiden und ich schrieb den Song zwei Wochen bevor er starb. Ich fragte mich: was wäre wenn... und dann geschah es.' Ein weiteres Highlight ist die zeitlose Ballade Photograph, die im Mai 2012 in einem Hotelzimmer in Kansas entstand, während ED mit Snow Patrol auf Tour war. Johnny McDaid hatte einen Piano-Loop auf seinem Laptop laufen, während ED an einem Lego-X-Wing-Fighter bastelte, den er einer Charity-Auktion zur Verfügung stellen wollte. ED begann also zu singen, während er die Teile zusammensteckte und so entwickelte sich der Song. Don’t erblickte das Licht der Welt als Gitarrenriff am Telefon und wuchs zu einem weiteren Höhepunkt auf x heran. Die Deluxe-Edition enthält überdies den Song I See Fire, die ED für den zweiten Teil von Peter Jacksons 'Hobbit'-Trilogie schrieb, produzierte und aufnahm, nachdem der Oscar-prämierte Regisseur ihn persönlich kontaktiert hatte. Auch ohne Promotionmaßnahmen, abgesehen von drei Tweets von seinem persönlichen Twitter-Account, katapultierte sich der Song auf Platz 2 der deutschen Single-Charts!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot