Angebote zu "Gewinnt" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

Erebos / Erebos Bd.2 (eBook, ePUB)
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erebos hat geschlafen... Jetzt ist es wieder wach! Wenn du auf deinem Handy eine neue App vorfindest, die du ganz bestimmt nicht selbst installiert hast, könnte das ein Werbegag sein. Doch was, wenn das Programm Kontrolle über dein Leben gewinnt? Es läuft nicht nur auf dem Handy und dem Computer, es ist überall. Es wählt seine Nutzer selbst. Und es lässt dich um alles spielen, was dir wichtig ist: Deinen Job, dein Studium, deine Freundin ... Spiel um dein Leben! Fast 10 Jahre lang hat die Autorin bei Nachfragen zu einer Fortsetzung von Erebos immer abgewunken. Die Geschichte war abgeschlossen, alle Rätsel waren aufgeklärt. Doch seit Erscheinen des Buches hat sich die Technik - und unser Umgang damit - enorm weiterentwickelt. In unserer allseits vernetzten Gegenwart würden dem Spiel nun völlig neue Möglichkeiten offenstehen. Kaum vorstellbar, was es über Facebook, Twitter und Instagram anrichten könnte ... Ursula Poznanski fand daher: "Die Zeit ist reif für Erebos 2."

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Was ist Social Selling und wie funktioniert es ...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie sind wohl bei diesem Buch gelandet, weil Sie gemerkt haben: Der alte Weg, um Verkäufe zu tätigen, an Neukunden zu kommen, gerade im B2B-Umfeld, funktioniert nicht mehr. Während klassische Push-Maßnahmen, also Werbung rausspielen mit viel Streuverlust immer weniger konvertieren, also zu Verkäufen werden, gewinnen Social Media Maßnahmen immer mehr an Beliebtheit. Nur: auf Social Media wollen Leute nicht kalt-akquiriert werden und so richtig verkaufen auf Facebook wird auch nicht klappen. Aber Sie wissen, dass es da was gibt, dieses Social Selling. Nur was steckt dahinter? Bei Social Selling geht es darum, während dem Verkaufsprozess mit Hilfe von Social Media die Kundenbindung zu stärken. Durch Social Media können Sie Interessenten auf sich aufmerksam machen und die Beziehung zu Ihrem Kunden bis zum Verkaufsabschluss aufrecht erhalten. Social Selling ist das Angehen von Prospekts und Leads über soziale Netzwerke wie LinkedIn, Twitter, Facebook etc. Beispiele für Social-Selling-Techniken sind der Austausch relevanter Inhalte, die direkte Interaktion mit potenziellen Käufern und Kunden, das persönliche Branding und das soziale Zuhören. Social Selling gewinnt in einer Vielzahl von Branchen an Popularität und dieses Buch zeigt Ihnen, wie es geht.

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Was ist Social Selling und wie funktioniert es ...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie sind wohl bei diesem Buch gelandet, weil Sie gemerkt haben: Der alte Weg, um Verkäufe zu tätigen, an Neukunden zu kommen, gerade im B2B-Umfeld, funktioniert nicht mehr. Während klassische Push-Maßnahmen, also Werbung rausspielen mit viel Streuverlust immer weniger konvertieren, also zu Verkäufen werden, gewinnen Social Media Maßnahmen immer mehr an Beliebtheit. Nur: auf Social Media wollen Leute nicht kalt-akquiriert werden und so richtig verkaufen auf Facebook wird auch nicht klappen. Aber Sie wissen, dass es da was gibt, dieses Social Selling. Nur was steckt dahinter? Bei Social Selling geht es darum, während dem Verkaufsprozess mit Hilfe von Social Media die Kundenbindung zu stärken. Durch Social Media können Sie Interessenten auf sich aufmerksam machen und die Beziehung zu Ihrem Kunden bis zum Verkaufsabschluss aufrecht erhalten. Social Selling ist das Angehen von Prospekts und Leads über soziale Netzwerke wie LinkedIn, Twitter, Facebook etc. Beispiele für Social-Selling-Techniken sind der Austausch relevanter Inhalte, die direkte Interaktion mit potenziellen Käufern und Kunden, das persönliche Branding und das soziale Zuhören. Social Selling gewinnt in einer Vielzahl von Branchen an Popularität und dieses Buch zeigt Ihnen, wie es geht.

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Social Media Marketing. Marketingstrategien von...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 2,0, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau (Institut für Erziehungswissenschaft), Veranstaltung: Management und Marketing sozialer Einrichtungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit soll verschiedene Typologisierungsstrategien von Social Media aufzeigen und die verschiedenen Kanäle aus mehreren betriebswirtschaftlichen Perspektiven untersuchen. Diese können für Unternehmen jeglicher Art Anhaltspunkte liefern, welche bei der Planung und Strategieentwicklung von Social Media Marketing behilflich sein können. Des Weiteren werden dann drei spezielle Strategien beleuchtet und mit Blick auf Nutzen für Unternehmen analysiert. Abschließend sollen die zwei Social Media Kanäle Facebook und Instagram erklärt und mit Blick auf den marketingtechnischen Nutzen analysiert werden. Die Nutzung von Social Media gewinnt in unserem alltäglichen Leben immer mehr an Bedeutung. Insgesamt über 32 Millionen Nutzer verzeichnet Facebook in Deutschland, das entspricht etwa einem Drittel der Gesamtbevölkerung. Davon sind 24 Millionen Menschen täglich in der weltweit größten Community aktiv. Vergleicht man diese Zahlen mit Statistiken aus dem Jahr 2008, in denen Facebook erstmalig in Deutschland verfügbar war, lässt sich ein immenses Wachstum feststellen. So waren es damals mit 1,2 Millionen Nutzern keine 5 Prozent der heutigen Nutzerzahl. An diesem Beispiel lässt sich auch stellvertretend für den gesamten Social Media Bereich zeigen, dass Soziale Medien bereits eine große Rolle in Kommunikation und Unterhaltung unserer Gesellschaft spielen und auch in Zukunft einen immer größeren Stellenwert bekommen könnten. Aus diesem Grund greifen mittlerweile immer mehr Unternehmen zum sogenannten "Social Media Marketing". Hierzu zählen beispielsweise Werbekampagnen auf Facebook, Twitter oder Instagram, oder die Verbreitung eines Werbevideos via YouTube.

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Social Media Marketing. Marketingstrategien von...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 2,0, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau (Institut für Erziehungswissenschaft), Veranstaltung: Management und Marketing sozialer Einrichtungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit soll verschiedene Typologisierungsstrategien von Social Media aufzeigen und die verschiedenen Kanäle aus mehreren betriebswirtschaftlichen Perspektiven untersuchen. Diese können für Unternehmen jeglicher Art Anhaltspunkte liefern, welche bei der Planung und Strategieentwicklung von Social Media Marketing behilflich sein können. Des Weiteren werden dann drei spezielle Strategien beleuchtet und mit Blick auf Nutzen für Unternehmen analysiert. Abschließend sollen die zwei Social Media Kanäle Facebook und Instagram erklärt und mit Blick auf den marketingtechnischen Nutzen analysiert werden. Die Nutzung von Social Media gewinnt in unserem alltäglichen Leben immer mehr an Bedeutung. Insgesamt über 32 Millionen Nutzer verzeichnet Facebook in Deutschland, das entspricht etwa einem Drittel der Gesamtbevölkerung. Davon sind 24 Millionen Menschen täglich in der weltweit größten Community aktiv. Vergleicht man diese Zahlen mit Statistiken aus dem Jahr 2008, in denen Facebook erstmalig in Deutschland verfügbar war, lässt sich ein immenses Wachstum feststellen. So waren es damals mit 1,2 Millionen Nutzern keine 5 Prozent der heutigen Nutzerzahl. An diesem Beispiel lässt sich auch stellvertretend für den gesamten Social Media Bereich zeigen, dass Soziale Medien bereits eine große Rolle in Kommunikation und Unterhaltung unserer Gesellschaft spielen und auch in Zukunft einen immer größeren Stellenwert bekommen könnten. Aus diesem Grund greifen mittlerweile immer mehr Unternehmen zum sogenannten "Social Media Marketing". Hierzu zählen beispielsweise Werbekampagnen auf Facebook, Twitter oder Instagram, oder die Verbreitung eines Werbevideos via YouTube.

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Und der Oscar geht an ...
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Emil gewinnt auf einer Convention ein Meet and Greet mit dem Schauspieler Jax Basil und lernt ihn dadurch privat kennen. Beide verstehen sich auf Anhieb und Jax ist fasziniert von Emils Hobby, die Fotografie. Der Schauspieler folgt Emil auf Twitter und schreibt ihn dort sogar an, und so bleibt Emil mit ihm im lockeren Kontakt. Auf einer Messe treffen sie sich durch Zufall wieder und verbringen den letzten Abend gemeinsam. Beide merken, dass sie sich mehr mögen, als gut wäre. Emil bekennt sich nicht zu seinen Gefühlen, weil er sich nicht nachsagen lassen möchte, dass er nur für einen Schauspieler schwärmt. Jax kann nicht zu seinen Gefühlen stehen, aus Angst, seine Karriere in den Sand zu setzen. Beruflich muss Jax in Emils Heimatstadt und er arrangiert ein Treffen mit ihm. Es kommt, wie es kommen muss, wenn sich zwei Menschen mögen. Sie landen im Bett, doch Jax beteuert, dass es nichts zu bedeuten hat. Bei beiden ist der Frust groß. Bei Emil, weil er dem zustimmte, bei Jax, weil er dies vorgeschlagen hatte. Aber schon bald stehen sie zu ihren Gefühlen. Als sie jedoch küssend auf der Straße gesehen und Jax erkannt wird, zieht der Schauspieler die Notbremse. Er kann es sich nicht leisten, seinen Ruf zu verlieren, noch dazu möchte er Emil nicht ebenfalls in die Öffentlichkeit zerren. Er beendet, was gerade begonnen hat und bandelt mit seiner Schauspielkollegin an, wovon Emil nur aus der Presse erfährt. Schnell merkt Jax jedoch selbst, dass es ihm nicht guttut und er weiß, dass er Emil mit der Aktion verletzt. Mit einem großen Auftritt versucht er Emil zurückzugewinnen, wobei er sich voll und ganz der Öffentlichkeit stellt.

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Und der Oscar geht an ... (eBook, ePUB)
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Emil gewinnt auf einer Convention ein Meet and Greet mit dem Schauspieler Jax Basil und lernt ihn dadurch privat kennen. Beide verstehen sich auf Anhieb und Jax ist fasziniert von Emils Hobby, die Fotografie. Der Schauspieler folgt Emil auf Twitter und schreibt ihn dort sogar an, und so bleibt Emil mit ihm im lockeren Kontakt. Auf einer Messe treffen sie sich durch Zufall wieder und verbringen den letzten Abend gemeinsam. Beide merken, dass sie sich mehr mögen, als gut wäre. Emil bekennt sich nicht zu seinen Gefühlen, weil er sich nicht nachsagen lassen möchte, dass er nur für einen Schauspieler schwärmt. Jax kann nicht zu seinen Gefühlen stehen, aus Angst, seine Karriere in den Sand zu setzen. Beruflich muss Jax in Emils Heimatstadt und er arrangiert ein Treffen mit ihm. Es kommt, wie es kommen muss, wenn sich zwei Menschen mögen. Sie landen im Bett, doch Jax beteuert, dass es nichts zu bedeuten hat. Bei beiden ist der Frust groß. Bei Emil, weil er dem zustimmte, bei Jax, weil er dies vorgeschlagen hatte. Aber schon bald stehen sie zu ihren Gefühlen. Als sie jedoch küssend auf der Straße gesehen und Jax erkannt wird, zieht der Schauspieler die Notbremse. Er kann es sich nicht leisten, seinen Ruf zu verlieren, noch dazu möchte er Emil nicht ebenfalls in die Öffentlichkeit zerren. Er beendet, was gerade begonnen hat und bandelt mit seiner Schauspielkollegin an, wovon Emil nur aus der Presse erfährt. Schnell merkt Jax jedoch selbst, dass es ihm nicht guttut und er weiß, dass er Emil mit der Aktion verletzt. Mit einem großen Auftritt versucht er Emil zurückzugewinnen, wobei er sich voll und ganz der Öffentlichkeit stellt.

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Und der Oscar geht an ...
16,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Emil gewinnt auf einer Convention ein Meet and Greet mit dem Schauspieler Jax Basil und lernt ihn dadurch privat kennen. Beide verstehen sich auf Anhieb und Jax ist fasziniert von Emils Hobby, die Fotografie. Der Schauspieler folgt Emil auf Twitter und schreibt ihn dort sogar an, und so bleibt Emil mit ihm im lockeren Kontakt. Auf einer Messe treffen sie sich durch Zufall wieder und verbringen den letzten Abend gemeinsam. Beide merken, dass sie sich mehr mögen, als gut wäre. Emil bekennt sich nicht zu seinen Gefühlen, weil er sich nicht nachsagen lassen möchte, dass er nur für einen Schauspieler schwärmt. Jax kann nicht zu seinen Gefühlen stehen, aus Angst, seine Karriere in den Sand zu setzen. Beruflich muss Jax in Emils Heimatstadt und er arrangiert ein Treffen mit ihm. Es kommt, wie es kommen muss, wenn sich zwei Menschen mögen. Sie landen im Bett, doch Jax beteuert, dass es nichts zu bedeuten hat. Bei beiden ist der Frust groß. Bei Emil, weil er dem zustimmte, bei Jax, weil er dies vorgeschlagen hatte. Aber schon bald stehen sie zu ihren Gefühlen. Als sie jedoch küssend auf der Straße gesehen und Jax erkannt wird, zieht der Schauspieler die Notbremse. Er kann es sich nicht leisten, seinen Ruf zu verlieren, noch dazu möchte er Emil nicht ebenfalls in die Öffentlichkeit zerren. Er beendet, was gerade begonnen hat und bandelt mit seiner Schauspielkollegin an, wovon Emil nur aus der Presse erfährt. Schnell merkt Jax jedoch selbst, dass es ihm nicht guttut und er weiß, dass er Emil mit der Aktion verletzt. Mit einem großen Auftritt versucht er Emil zurückzugewinnen, wobei er sich voll und ganz der Öffentlichkeit stellt.

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Und der Oscar geht an ... (eBook, ePUB)
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Emil gewinnt auf einer Convention ein Meet and Greet mit dem Schauspieler Jax Basil und lernt ihn dadurch privat kennen. Beide verstehen sich auf Anhieb und Jax ist fasziniert von Emils Hobby, die Fotografie. Der Schauspieler folgt Emil auf Twitter und schreibt ihn dort sogar an, und so bleibt Emil mit ihm im lockeren Kontakt. Auf einer Messe treffen sie sich durch Zufall wieder und verbringen den letzten Abend gemeinsam. Beide merken, dass sie sich mehr mögen, als gut wäre. Emil bekennt sich nicht zu seinen Gefühlen, weil er sich nicht nachsagen lassen möchte, dass er nur für einen Schauspieler schwärmt. Jax kann nicht zu seinen Gefühlen stehen, aus Angst, seine Karriere in den Sand zu setzen. Beruflich muss Jax in Emils Heimatstadt und er arrangiert ein Treffen mit ihm. Es kommt, wie es kommen muss, wenn sich zwei Menschen mögen. Sie landen im Bett, doch Jax beteuert, dass es nichts zu bedeuten hat. Bei beiden ist der Frust groß. Bei Emil, weil er dem zustimmte, bei Jax, weil er dies vorgeschlagen hatte. Aber schon bald stehen sie zu ihren Gefühlen. Als sie jedoch küssend auf der Straße gesehen und Jax erkannt wird, zieht der Schauspieler die Notbremse. Er kann es sich nicht leisten, seinen Ruf zu verlieren, noch dazu möchte er Emil nicht ebenfalls in die Öffentlichkeit zerren. Er beendet, was gerade begonnen hat und bandelt mit seiner Schauspielkollegin an, wovon Emil nur aus der Presse erfährt. Schnell merkt Jax jedoch selbst, dass es ihm nicht guttut und er weiß, dass er Emil mit der Aktion verletzt. Mit einem großen Auftritt versucht er Emil zurückzugewinnen, wobei er sich voll und ganz der Öffentlichkeit stellt.

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot